Informationen zur Studie und wie sie funktioniert

Was soll die Studie testen?

  • Stimmung von Krebspatientinnen und Krebspatienten zur Versorgung während der Pandemie
  • Stimmung von Krebspatientinnen und Krebspatienten zur COVID-Impfung
  • Stressbelastung im Zusammenhang mit der Versorgung, Therapie und im privaten Leben
  • Mögliche Verunsicherungen im Zusammenhang mit Therapien
  • Im Fall von Krebspatientinnen und Krebspatienten mit einer SARS-CoV-2 Infektion: Notwendigkeit und Dauer von Hospitalisierung, Aufenthalte auf Intensivstationen, Beatmung; schwerwiegende medizinische Ereignisse in den genannten Zusammenhängen

Wichtige Hinweise

für alle Krebspatientinnen und Krebspatienten

man muss keine SARS-CoV-2-Infektion/COVID-19 Erkrankung haben oder gehabt haben

Mindestalter: 18 Jahre

anonyme und freiwillige Teilnahme

keine Kosten

Sie haben in der DEfenseCOVID-19 Studie eine wichtige Stimme im Namen aller Krebspatientinnen und Krebspatienten!

Wir danken Ihnen dafür!  

Was muss ich machen?

Wir wollen allgemeine Informationen über den Verlauf und alles rund um Ihre Erkrankung(en) während der Pandemie sammeln. Wir bitten Sie, regelmäßig Fragen in vorgegebenen Fragebögen in der dafür entwickelten Smartphone- und Browser-
App namens freeda.one zu beantworten. Bei der Studienteilnahme sollten Sie eine Vertrauensperson miteinbeziehen.

Warum eine Vertrauensperson?

Eine Vertrauensperson sollten Sie auswählen, damit Sie jederzeit Unterstützung während der Teilnahme an der Studie haben, vor allem wenn es Ihnen mal nicht so gut gehen sollte. Zudem können alle studienrelevanten Auswertungen nur unter Einbeziehung einer Vertrauensperson gemacht werden. Wie Sie Ihre Vertrauensperson hinzufügen, wird Ihnen nach der Registrierung in der App erklärt.

Woher weiß ich, dass ich eine Coronavirus-Infektion habe oder hatte?

Es gibt einen Direkttest von Abstrichen aus Rachen und Nase (Nachweis einer aktuellen Infektion) und einen Bluttest zum Nachweis einer vergangenen Infektion. Wenn einer dieser beiden Tests positiv ist, werten wir das im Rahmen dieser Studie als positiv.

Sind meine Daten sicher?

Ihre Daten werden komplett anonym gesammelt und an einen zentralen Server des Universitätsklinikums Erlangen übertragen. Somit erfahren wir nicht, wer Sie sind, wo Sie wohnen oder sonstige Angaben, über die wir Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen könnten. Auch bei anonymen Daten werden alle Belange des Datenschutzes eingehalten. Weitere Informationen erhalten Sie während des Registrierungsprozesses in der Teilnahmeinformation und in den Datenschutzhinweisen.

Wie nehme ich teil?

  Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer oder ein Smartphone mit Internetzugang.

Besuchen Sie die Seite   https://therapie.freeda.one, um sich zu registrieren!

Die App begleitet Sie mit Instruktionen und Hinweisen durch die Studie. Die Studie beginnt mit Ihrem Einverständnis zur Teilnahme und es würde uns freuen, wenn Sie uns so lange wie möglich während der Pandemie wissen lassen, wie es Ihnen geht.

 Weiter zur Studienteilnahme

Ihr Studienteam der DEfenseCOVID-19 Studie und alle unterstützenden Vereine.